News

 

Sportliche Oster-/Aprilerfolge im Freiland-Einsatz

Mit dem Start ins Osterwochenende, präzise dem Ostersonntag, regnete es erste Erfolge aus der Freilandturniersaison.

Unsere Alisa Pickl hatte den Pferdehänger angehängt und aufgesattelt: ihre dynamische Schimmelstute und die braune, elegante Contessa zog es nach Oberstadion! Gemeinsam galoppierten Schimmelstute Cora und Pilotin Alisa in der Springprüfung der Klasse L fehlerfrei mit 54,81 auf Platz 6! Herzlichen Glückwunsch an die beiden für den großartigen Einstand. Contessa wurden leider 8 Fehlerpunkte zum Verhägnis, da reichte es nimmer ganz in die Platzierungen.

Ebenfalls "geöffnet" zum Osterwochenende hatte das Freilandturnier in Sauldorf-Boll: unsere Julia Lichtinger hatte zum 21.4., dem Ostersonntag, aufgetrenst und startete dort ebenfalls in einer Springprüfung der Klasse L mit ihrem flotten Fuchs, Sir Rivero. Im ambitionierten Starterfeld sicherten sich die beiden mit einer tollen Nullrunde Platz 7! Glückwunsche ands tolle Duo. Julia hatte ihren Youngster "Lina del Rose"
ebenfalls für eine Springprüfung der Klasse L gerichtet und mit einer sensationellen Nullrunde ging es direkt auf Platz 12, mit einer Topzeit von 61,84. Da haben sich beide Amazonen, die tollesten Ostergeschenke mit ihrem Teampartner direkt selber beschert! Wir freuen uns mit euch.


Kleiner Nachtrag zu unserer Nora Siethoff und ihrem Don Donald in der Cup-Wertung des PSK-Oberschwabencup:
die beiden sind sowohl im Springen als auch in der Dressur angetreten. In ihrer Lieblingsdisziplin wurde es wegen eines ärgerlichen kleinen Fehlers am fünften Sprung im A**- Zeitspringen - die Zeit hätte ihr hier mit 59,12 dicke gereicht - gesamthaft dann Platz 4 in der
Springwertung. Mit viel Ehrgeiz und Disziplin haben sich die beiden in die Dressurprüfungen "reingekämpft" - und wir finden - haben ein tolles Bild abgegeben. Gesamthaft wurde es Platz 5 in der Dressurwertung bei den Dressurpros. wir sind begeistert und sagen - weiter so ihr beiden - das macht ihr toll!


Samstag, 27.04.: Unsere Juniorin Medea Metzinger spannte ein und startete nach Sauldorf-Boll mit Kader-/DJM-Sichtung Children, Junioren & junge Reiter mit ihrem Cleaveland City Boy. Mit einer Nullrunde und einer sensationellen Zeit von 54,10 in der Ponyspringprüfung der Klasse A** sausten die beiden directissima auf Bronze, Platz 3. Zum ersten Mal wagten sie sich hier auch mutig in einePonyspringprüfung der Klasse L: die Zeit war super - 60,24 - nur zwei Stangen gingen irgendwie noch im Weg um. Und auch nur der Sieger hatte eine Nullrunde mit einer 59er Zeit. Also - die Starteinstellung passt - bisserl Finetuning noch, das wird!
Eva-Marie Brugger und Chloé erreichten im M*-Springen den 2. Platz. Mit Contessa wurde Alisa Pickl im A** 5.

Unsere Dressuramazonen fuhren 'gen Österreich nach Dornbirn und sahnten ab: Francisca Knoblauch ging mit Fugger's Fidentino in der Dressurprüfung der Klasse A2 an den Start und eroberte sich im ambitionierten Starterfeld mit einer 6,80 Platz 3 und damit Bronze! Auch Annette Pangerl war schon in den frühen Morgenstunden am Start in der Jungpferdeprüfung der Klasse A für 4-Jährige: Flashdance war trotz herausfordernder Platzbedingungen ambitioniert im Viereck unterwegs und startet durch: 6,82 und damit Bronze, ebenfalls Platz 3! Sehr gut gemacht. Was für ein phänomenaler Erfolgssamstag.

Francisca Knoblauch Dornbirn Fugger Pl 3 A 1   Franzi Fürst im LSpringen mit Stechen Platz 4 im Oberschwabencup  Lara Ebner Winchento Platz 7 Leutkirch Haid
 Medea Metzinge Sauldorf Boll A zwei Sterne Siegerehrung  PSK Siegerehrung OberschwabenCup  Medea Metzinger Platz 5 Fromhofen im A
 Mia Moll in Krumbach  Medea Metzinger Sauldorf Boll A close up  Francisca Knoblauch Dornbirn Fugger Pl 3 A 3
 Julia Lichtinger 21 4 Ostersonntag 1  Nora Siethoff Dressur  Francisca Knoblauch Dornbirn Fugger Pl 3 A 2