News

Springreiterinnen rocken Tettang - Erfolg auf ganzer Linie

Auf dem Springplatz in Tettnang wurde auch heiß aufgelegt – schon die erste Prüfung des Tages war sehr anspruchsvoll: Punktespringprüfung der Kl. M*. In der 2. Abteilung mischten unsere Springstars mit: Alisa Pickl hatte ihre flinke Schimmeldame Cora D aufgesattelt und heute war ihr Tag! In einer super Nullrunde waren die beiden in 64,88 im Ziel und erorberten im anspruchsvollen Starterfeld Platz 5! Super genial.

Auch unsere Nathalie Schulta hatte ihren heißen Fuego de la Vida augetrenst: der sprunggewaltige Schwarze war gut drauf und keineswegs ‘nen Tacken langsamer – in 54,30 waren die beiden durch die Ziellinie durch! Das war und blieb die schnellste Zeit – wenn da der eine kleine Fehler nicht gewesen wäre – am Ende war’s Platz 7 für die zwei rasanten Flitzer!

Und das es heute in Tettnang einfach lief, bewies direkt danach unsere Eva-Marie Brugger, die für die nachfolgende Springpferdeprüfung der Kl.M* ihren Schimmelstern Cadillac an den Start brachte: die beidne waren heute alles andere als im Cruising Speed unterwegs – Cadillac hatte beschlossen, that’s the day – und zeigte was er im Tank hat. Wertnote 8,3 und damit unangefochten Gold! Wir sind begeistert.

Gelungener Abschluß dann in Tettnang mit dem Mannschaftssprinngen unserer Youngsters als Chaos-Gang: am Start waren Annika Bosch mit Surina, Medea Metzinger mit ihrem Cleveland City Boy, Sophie Holeksa mit Verdi by Boris und Marie Leuthold vom RFV Fronhofen mit ihrer Santa Luzia. Unsere Youngsters lieferten im A*-Springen tolle Leistungen ab! Gemeinsam gelang der Sprung auf den 4. Platz fürs Team. Toller Abschluß in Tettnang – gut gelungen finden wir! Glückwunsch.

Nachtrag aus dem Erfolgsschleifenregen des Wochenendes: unsere Eliza Hirscher hatte ihren Comte Canturo mit nach Oberderdingen gebracht und die beiden buken keinesfalls kleinen Brötchen. Gewohnt souverän elegant stemmte der Braune die Springprüfung Kl. M* Damen am 8.8. und jumpte mit ner Nullrunde in 67,15 auf Platz 6. Toll! Am Sonntagmorgen wagten sich die beiden direkt in die Springprüfung Kl. S* und bewiesen ihre Expertise: Nullrunde in 68,80 und damit Platz 12! Super Leistung, wir gratulieren. 

 

IMG 5847  IMG 5846  IMG 5848 
 IMG 5849  IMG 5850  IMG 5851