Schleifenregen auf dem Oberschwabencup, in Bergatreute und Leutkirch-Diepoldshofen

FN Deutsche Reiterliche VereinigungTurniereVerein

Schleifenregen auf dem Oberschwabencup, in Bergatreute und Leutkirch-Diepoldshofen

Einen besonderen Erfolg konnte vergangenes Wochenende unsere Grete Fritsch feiern. Sie hat es geschafft, den Oberschwabencup im Reiterwettbewerb für sich entscheiden zu können. Mit insgesamt 94 von 100 möglichen Punkten ist das ein verdienter erster Platz. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg! Auch ihre Schwester Pauline hat am Oberschwabencup teilgenommen und konnte in der Gesamtwertung der E-Dressur einen 5. Platz erreiten. Das Finale hat in Herbertingen stattgefunden und die Anreise für Grete und Pauline hat sich mehr als gelohnt! 
Weitere großartige Erfolgsmeldungen kamen von der Reitschule Brugger. Sie waren mit ihren Schülerinnen auf dem Reitertag in Bergatreute und konnten hier einige schöne Erfolge feiern. Johanna und Rebecca Maier starteten beide in einer E-Dressur. Johanna sattelte die Stute Catalina und konnte mit einer harmonischen Runde überzeugen. Wertnote 7,6 und ein 1. Platz in der E-Dressur. Rebecca Maier konnte an diesen Erfolg anknüpfen und erhielt mit Zorro Blue die super Wertnote 7,0, was am Ende Platz 6 bedeutete. Im Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp waren gleich fünf Schülerinnen der Reitschule Brugger am Start. Johanna Maier startete erneut mit Catalina und konnte hier die Note der E-Dressur noch toppen. 8,0 und ein erneuter 1. Platz – was für ein Erfolg! Das sollten jedoch nicht die einzigen Siege bleiben. Alina Häder sattelte Sneaker und bekam für ihre schöne Vorstellung die Wertnote 7,0 und ebenfalls ein erster Platz. Auch Lisa Häder knüpfte an den Erfolg der ersten Plätze an und erritt sich mit Tafary eine super Wertnote von 7,2 und ebenfalls einen ersten Platz. Sarah Müller startete mit Ti Sento am Reiterwettbewerb und konnte mit einer souveränen Runde die Richter überzeugen. Ein super 2. Platz mit der Wertnote 6,7. Laetitia Egger mischte mit Djody ebenfalls vorne mit und konnte einen 3. Platz mit einer Wertnote von 6,6 erreiten. Ein super erfolgreiches Wochenende für die Reitschule Brugger! Wir gratulieren allen Reiterinnen herzlichst und freuen uns über neue Erfolgsmeldungen.
Einen Nachtrag gibt es noch von Eva-Marie Brugger. Sie war mit ihrem Schimmel Cadillac in Leutkirch-Diepoldshofen unterwegs. Gestartet wurde ein L & ein M* Springen. Beides mit Erfolg! Im L-Springen konnte sich das Paar mit einer fehlerfreien und schnellen Runde den 3. Platz sichern. In der etwas schwereren M* Springprüfung gelang ihnen nochmals eine fehlerfreie routinierte Runde, dass es auch hier einen 4. Platz gab. Herzlichen Glückwunsch zu diesen Erfolgen. 
 


Anhang


Bilder





Nächster Beitrag
Urkundenübergabe der Vereinsehrungen



Logo